Veranstaltungen im Norden

Anima - Die Kleider meines Vaters

Mit behutsamer Distanz

25.01.2023
20:30 - 22:30 Uhr
Aktivitäten / Kino
Es gibt nur sehr wenige Filme, die klüger, witziger und vielfältiger über geschlechtliche Diversität nachdenken als dieser.

Dokumentarfilm | Deutschland 2022 | 99 Minuten

Regie: Uli Decker

Als die Filmemacherin Uli Decker am Sterbebett ihres Vaters erfährt, dass er heimlich gerne Frauenkleider trug, startet sie eine langjährige Recherche, um seine Geschichte und die seines Doppellebens zu ergründen. Der unterhaltsame, trotz aller Ernsthaftigkeit sogar humorvolle Dokumentarfilm plädiert ebenso klug wie mitreißend für Vielfalt und Toleranz. Dabei geht es nicht nur um den Vater und dessen Biografie, sondern auch um Geschlechterrollen, die katholische Prägung, das Leben in der bayerischen Provinz und die verheerende Wirkung lebenslanger Schuldgefühle.

„Anima – Die Kleider meines Vaters“ berührt, weil der Film nicht emotionalisiert oder kitschig die familiären Umstände beleuchtet. Was primär an der Filmemacherin liegt, die humorvoll und mit feiner Ironie von sich selbst spricht, und mit noch mehr Feingefühl und Zuneigung von ihrem Vater.

Plakat
© Farbfilm

Veranstaltungsort

CineMotion

Karlsburg 1 // 27568 Bremerhaven

Telefon: 0471 142892-0

Veranstalter

Kommunales Kino Bremerhaven e.V.

Telefon: 04711428920

E-Mail: info@koki-bremerhaven.de

http://www.koki-bremerhaven.de



zurück