Veranstaltungen im Norden

18. Ahlerstedter Apfeltag

Alles dreht sich um den Apfel

13.10.2019  | Sonntag
11:00 - 17:00 Uhr
Feste & Märkte / Markt
Sortenbestimmung (Kosten 2 Euro pro erfolgreich bestimmte Sorte). Der Eintritt ist frei.

Traditionell findet in jedem Jahr, am zweiten Sonntag im Oktober, der Ahlerstedter Apfeltag statt.

Es dreht sich alles um den Apfel, besonders um die alten Sorten. An über 50 Informations- und Verkaufsständen kann man sich informieren.  Man hat die Möglichkeit frisch gepressten Apfeldirektsaft zu probieren, eine mobile Mosterei hat den Saft aus den Äpfeln von Streuobstwiesen in Ahlerstedt gepresst, der Imker informiert über seine Arbeit, eine Baumschule bietet Obstbäume alter Sorten an und vieles mehr. Falls Sie nicht wissen welchen leckeren Apfelschatz man im eigenen Garten hat, hilft ein erfahrener Sortenkundler weiter. Er bestimmt Ihre mitgebrachten Äpfel. Dazu bringen Sie bitte 3 – 5 typische Äpfel einer Sorte mit Stiel, ohne Wurm und sonnengereift zur Sortenbestimmung mit. (Kosten 2 Euro pro erfolgreich bestimmte Sorte).

Eine große Apfelausstellung zeigt die Vielfalt der Apfelsorten aus vergangener Zeit. Auch für das Leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt unter anderem leckeren Apfelkuchen und deftiges Brot frisch aus dem Steinbackofen. Landwirte bieten ihre regionalen Produkte an.

Kunsthandwerker bieten ihre Waren an. Einigen kann man direkt bei der Arbeit zusehen. Auch die Freunde der Stauden und Blumenzwiebeln werden auf ihre Kosten kommen. Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben oder sich einen schönen Preis am Glücksrad erdrehen. Der Eintritt ist frei.

Apfelsortenausstellung
© Dorferneuerungsverein Ahlerstedt e.V.

Veranstaltungsort

rund um das Backhaus

Holzhäuser Strasse 16 a // 21702 Ahlerstedt

Telefon: 04166/1387

Veranstalter

Dorferneuerungsverein Ahlerstedt e.V.

Telefon: 04166/1387

http://www.dorf-ahlerstedt.de



zurück