Veranstaltungen im Norden

Märchenhafte Zeitreise

Lange Nacht der Kultur am Deutschen Auswandererhaus

15.06.2019
17:00 - 23:00 Uhr
Sonstiges / Sonstiges
Der Eintritt zu den Veranstaltungen im Rahmen der Langen Nacht der Kultur ist frei.

Im Sommer 2019 werden die Bremer Stadtmusikanten 200 Jahre alt, gefeiert wird dies mit dem Stadtmusikantensommer auch im Deutschen Auswandererhaus. Der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn sind womöglich die bekanntesten Auswanderer der Märchenwelt: Mit viel Hoffnung im Gepäck wollen sie als Bremer Stadtmusikanten in ein neues Leben starten.

Anlässlich der Bremerhavener Langen Nacht der Kultur lädt das Deutsche Auswandererhaus dazu ein, Märchen als „Migrationsgeschichten“ neu zu entdecken. Während einer Kurzführung durch die Ausstellung begleiten die Besucher die Bremer Stadtmusikanten und andere bekannte Märchenfiguren auf ihrer Reise in eine unbekannte Welt. Aber nicht nur die Stadtmusikanten, sondern auch Rotkäppchen oder der gestiefelte Kater haben ihre eigene Migrationsgeschichte, über die Besucher in einem Vortrag mehr erfahren: Prof. Dr. Bernd Dolle-Weinkauff (Institut für Jugendbuchforschung, Goethe-Universität Frankfurt/Main) berichtet über Grimms Märchen als Manga in Japan. Für Kinder gibt es ein buntes Programm aus Basteln, einem Quiz und der Erfindung eines gemeinsamen Märchens. Im Museumsfoyer können alle bei märchenhaften Speisen die Livemusik der Bremer Band „Green & Grey“ genießen.

Der Besuch der Dauerausstellung ist nur im Rahmen der Kurzführungen möglich. Die Teilnehmerzahl ist bei einigen Programmpunkten begrenzt. Eine Voranmeldung ist nicht möglich!

© Deutsches Auswandererhaus

Veranstaltungsort

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Columbusstraße 65 // 27568 Bremerhaven

Telefon: 0471902200

Veranstalter

Deutsches Auswandererhaus

Telefon: 0471902200

http://www.dah-bremerhaven.de



zurück